Aus EDEKA wird ETEKA

Berlin, 28.10.2012 – Die Handelsgruppe EDEKA gab am gestrigen Abend in einer Pressemitteilung bekannt, dass sie ab 2013 umbenannt wird in ETEKA – Handelsgruppe. Die Verhandlungen seien im November 2012 gestartet worden und voraussichtlich werden sie Ende des ersten Quartals 2013 abgeschlossen. Mit dem Fleisch- und Wurstlieferanten “EGETÜRK” seien schon umfangreiche Gespräche geführt worden, teilte EDEKA bereits vor einem Monat mit.

Andeutungsweise wurden die Verbraucher durch das Werbe-Video mit Kaya Yanar “Isch kauf EDEKA” bereits in Kenntnis gesetzt. Ein Millionencoup, der seinesgleichen sucht, für fast 1,8 Mrd. € hat der Komiker und Moderator nun die 1898 in Berlin gegründete Edeka-Gruppe bereichert – sprich EDEKA “gekauft”. Ob Yanar dabei von einigen türkischen Handelshäusern finanzielle Hilfe erhielt kann nur vermutet werden.

Für 2014 werden Umsatzsteigerungen von nahezu 12-15% prognostiziert, man stelle sich auf die Bedürfnisse der Türken in Deutschland ein, nachdem man dies über Jahrzehnte hinweg vernachlässigte. Die Umbenennung in ETEKA – Handelsgruppe begründet sich dabei auf den Spruch: “Ein türkischer Esel kauft alles”, nachdem die Bezeichnung “Ein deutscher Esel kauft alles” ja dann nicht mehr oder nur noch teilweise zutreffen wird.


EDEKA-Werbespot mit Kaya Yanar – Lustige Werbung von tv-werbung


Diesen Inhalt mit Freunden teilen:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

72 ÷ = 8

Emoticons Smile Grin Sad Surprised Shocked Confused Cool Mad Razz Neutral Wink Lol Red Face Cry Evil Twisted Roll Exclaim Question Idea Coffee Mr Green

Dein Kommentar ist nicht sofort sichtbar und wird erst nach Überprüfung durch einen unserer Moderatoren freigeschaltet. Vielen Dank für dein Verständnis.