Aus EDEKA wird ETEKA

Berlin, 28.10.2012 – Die Handelsgruppe EDEKA gab am gestrigen Abend in einer Pressemitteilung bekannt, dass sie ab 2013 umbenannt wird in ETEKA – Handelsgruppe. Die Verhandlungen seien im November 2012 gestartet worden und voraussichtlich werden sie Ende des ersten Quartals 2013 abgeschlossen. Mit dem Fleisch- und Wurstlieferanten “EGETÜRK” seien schon umfangreiche Gespräche geführt worden, teilte EDEKA bereits vor einem Monat mit.

Andeutungsweise wurden die Verbraucher durch das Werbe-Video mit Kaya Yanar “Isch kauf EDEKA” bereits in Kenntnis gesetzt. Ein Millionencoup, der seinesgleichen sucht, für fast 1,8 Mrd. € hat der Komiker und Moderator nun die 1898 in Berlin gegründete Edeka-Gruppe bereichert – sprich EDEKA “gekauft”. Ob Yanar dabei von einigen türkischen Handelshäusern finanzielle Hilfe erhielt kann nur vermutet werden.

Für 2014 werden Umsatzsteigerungen von nahezu 12-15% prognostiziert, man stelle sich auf die Bedürfnisse der Türken in Deutschland ein, nachdem man dies über Jahrzehnte hinweg vernachlässigte. Die Umbenennung in ETEKA – Handelsgruppe begründet sich dabei auf den Spruch: “Ein türkischer Esel kauft alles”, nachdem die Bezeichnung “Ein deutscher Esel kauft alles” ja dann nicht mehr oder nur noch teilweise zutreffen wird.


EDEKA-Werbespot mit Kaya Yanar – Lustige Werbung von tv-werbung


Diesen Inhalt mit Freunden teilen:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

63 − = 62

Emoticons Smile Grin Sad Surprised Shocked Confused Cool Mad Razz Neutral Wink Lol Red Face Cry Evil Twisted Roll Exclaim Question Idea Coffee Mr Green