Merkel und die Ferkel

Angela Merkel ist voll im Wahlkampf und besucht einen großen Bauernhof. Sie unterhält sich mit dem Bauern über verschiedene Themen.

Auch die Schweinemast wird angesprochen. Plötzlich und unverhofft findet sich Frau Merkel im Koben wieder. Die mitgereisten Pressefritzen fotografieren eifrig.

Die Merkel sagt zu den Fotografen: “Meine Herren, ich möchte morgen aber nicht in den Zeitungen lesen: “Merkel und die Ferkel” oder so ähnlich, haben wir uns da verstanden”?

Die Presseleute nicken und sichern zu, nichts dergleichen zu schreiben. Am nächsten Tag ist im Kölner Stadtanzeiger ein Bild der Kanzlerin im Schweinekoben veröffentlicht. Darunter steht: Bundeskanzlerin Angela Merkel (3. von links)…


Diesen Inhalt mit Freunden teilen:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

72 ÷ = 8

Emoticons Smile Grin Sad Surprised Shocked Confused Cool Mad Razz Neutral Wink Lol Red Face Cry Evil Twisted Roll Exclaim Question Idea Coffee Mr Green