Google


Phänomen am Frankfurter Flughafen

Ich bin bei Google auf einen Kartenausschnitt gestoßen, der ein startendes Flugzeug zeigt. Das ist daran zu erkennen, dass das Flugzeug seine Größe ändert (größer wird) je weiter sich es sich vom Airport entfernt. Mit zunehmender Höhe ist es näher am Flugobjekt, das die Aufnahmen gemacht hat und wird somit auch optisch größer dargestellt. Es sind zwar nur geringe Abweichungen aber man kann sie eindeutig nachweisen.

Ich bin dabei folgendermaßen vorgegangen: Mit dem Linienzeichner-Werkzeug aus Photoshop habe ich den Rumpf der Flugzeuge mit einem roten Strich “übermalt” – Strichbreite war 20 Pixel. Danach habe ich den Balken auf die Hintergrundebene projiziert und danach die entstandene Fläche mit dem Zauberstab-Werkzeug ausgewählt. Mit der Tastenkombination Strg”C” – Strg”N” habe ich eine neue Ebene zum Einfügen für den roten Balken geschaffen.

Die Maße der neuen Arbeitsflächen vergrößerten sich bei den Flugzeugen, die weiter vom Flughafen entfernt waren und zwar: Flieger 1: 415 Pixel | Flieger 2: 441 Pixel | Flieger 3: 481 Pixel.

Ich gehe davon aus, dass die Aufnahmen in exakt gleichen Zeit-Abständen gemacht wurden, weil der Abstand zwischen dem “ersten” und “zweiten” Flugzeug geringer ist als zwischen dem “zweiten” und “dritten” Flieger.
Der Abstand zwischen 1 und 2 betrug 388 Pixel und zwischen 2 und 3 genau 393 Pixel. Dabei ist anzunehmen, dass das Flugzeug bereits kurz nach dem Start schon unter dem Flugobjekt das die Aufnahmen gemacht hat “durchgeflogen” war und somit diese “Dreieraufnahme” zustande gekommen ist.

Wenn man sich mit Streetview durch Hannovers Straßen bewegt (hat mit Peter gezeigt, weil wir in Gelsenkirchen noch kein Streetview haben – macht aber nix, dafür haben wir die besseren Fußballer) kann man ja auch Personenkraftwagen sozusagen “hinterher fahren” und die Abstände verändern sich (werden mal kürzer, mal länger).
Ich kann mir nicht vorstellen, dass drei Flugzeuge in einem solch kurzen Abstand gestartet sind, obwohl der Flughafen Frankfurt/Main ja ein Drehkreuz im innerdeutschen und internationalen Personen- und Frachtverkehr ist und die Flugzeuge in einem eineinhalb-minütigem Abstand gestartet werden.

Auf der Autobahn fahren zwei LKW in östliche Richtung – also vom Frankfurter Kreuz weg (blaue Kreise). Hinter den Lastkraftwagen befindet sich ein roter PKW, der auf der ersten Aufnahme noch hinter den beiden zu sehen ist, auf der zweiten Aufnahme hat er die beiden bereits überholt. Die dritte Aufnahme ist leider nicht zu finden.
Und genau das ist das Phänomen: Das Flugzeug ist drei mal aufgenommen worden und die beiden LKW und der rote PKW nur zwei mal. Gibt es jemanden, der dafür eine Erklärung oder einen Lösungsansatz hat? Ich würde mich über eine Antwort sehr freuen.
Den Pariser Flughafen “Charles de Gaulle” habe ich neben München und Hamburg auch mal inspiziert. Hier gab es allerdings keine startenden Flugzeuge.

Ich hab es mal rausgesucht. Die kleine Route habe ich nur eingezeichnet, damit ich euch den genauen Kartenausschnitt zeigen kann. Update: Die Karte wurde aktualisiert und zeigt jetzt neuere Aufnahmen.

Hier nochmal alle Bilder:


Diesen Inhalt mit Freunden teilen:
Veröffentlicht in Archiv Verschlagwortet als

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

6 + 3 =

Emoticons Smile Grin Sad Surprised Shocked Confused Cool Mad Razz Neutral Wink Lol Red Face Cry Evil Twisted Roll Exclaim Question Idea Coffee Mr Green