Apotheker und Väter


Ein Sechzehnjähriger kommt in eine Apotheke und sagt schüchtern, dass er sich am Abend mit einem hübschen Mädchen träfe und nun etwas benötige. Der Apotheker nickt verständnisvoll: “Brauchst´ ein Kondom?”

“Ja. Und außerdem wäre da noch die Mutter von dem Mädel, die ist auch sehr hübsch und …” “Brauchst´ noch ein zweites?” “Hmm, ja.” “Hast schon recht, mein Junge, Sicherheit geht über alles.”

Beitrag “Apotheker und Väter” weiterlesen »


Diesen Inhalt mit Freunden teilen: