Hugo der Maulwurf


Hugo der Maulwurf bohrte seine spitze Schnauze in das dunkle Erdreich und schob es dann nach oben über die Erde. “Heute habe ich aber einen langen Tunnel gegraben,” sagte er zu sich. “Nun habe ich mehr Tunnel in der Erde als alle anderen, die ich kenne.”

Dann drehte er sich um, schob noch den Boden und die Wände glatt mit seinen breiten Schaufeln und wollte in seine Wohnung zurück, einer großen Höhle, tief in der Erde, mit Gras und Moos gepolstert. “Nanu,” sagte er zu sich, ” was riecht meine empfindliche Nase? Da ist doch jemand in meinen Tunnel eingedrungen.”

Beitrag “Hugo der Maulwurf” weiterlesen »


Diesen Inhalt mit Freunden teilen: