Wahrheit


Unwahre Behauptungen sind und bleiben unwahre Behauptungen.

Unwahre Behauptungen werden nicht dadurch „wahr“, dass sie von Politikern und Medienvertretern ständig wiederholt werden und auch nicht dadurch, dass sie von der Legislative oder der Exekutive oder von Gerichten verbreitet werden.

„Und wenn alle anderen die von der Partei verbreitete Lüge glaubten – wenn alle Aufzeichnungen gleich lauteten –, dann ging die Lüge in die Geschichte ein und wurde Wahrheit.“

George Orwell, 1984


Diesen Inhalt mit Freunden teilen:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

÷ 2 = 3

Emoticons Smile Grin Sad Surprised Shocked Confused Cool Mad Razz Neutral Wink Lol Red Face Cry Evil Twisted Roll Exclaim Question Idea Coffee Mr Green