Stilblüten 2

  • Abends sagt mein Vater immer: “ich muss jetzt abschalten” und dann schaltet er den Fernseher ein.
  • Da Goethe nicht nur Minister, sondern vor allem ein großer Dichter war, war er immer sehr umschwärmt von schönen Frauen. Ihm gefiel das sehr und er hielt sich dann auch gar nicht zurück.
  • Der Walfisch ist nicht Fisch noch Fleisch, weil er eigentlich ein Säugetier ist. Aber es macht ihm nichts aus, immer im Wasser zu leben. Im Gegenteil: auf dem Land könnte er gar nicht, weil er keine Beine hat.
  • Die Periode der Königin Elisabeth dauerte über 30 Jahre.
  • Frauen sind in den letzten Jahrzehnten schwerwiegende Teile unserer Wirtschaft geworden.
  • In der Mitte vom Bauch sitzt der Nabel des Menschen. Dann gibt es auch noch den Nabel der Welt. Wo der sitzt, weiß ich aber nicht.
  • Meine große Schwester hat im Frühling ein Baby bekommen. Es ist ein kleines Mädchen. Sie hat sich sehr darüber gefreut und nun singt sie ihr jeden Abend Lieder vor, um sie einzuschläfern.
  • Obwohl sich die Schranken senkten, wurden sie von den Autos noch mehrfach überquert.
  • Wenn ich meine Hausaufgaben zur Zufriedenheit meiner Eltern gemacht habe, darf ich meinen Lebensabend vor dem Fernseher verbringen.
  • Aber wenn der Unfalltod mitspielt, zieht der Betroffene meist den Kürzeren.

Diesen Inhalt mit Freunden teilen:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

× 4 = 16

Emoticons Smile Grin Sad Surprised Shocked Confused Cool Mad Razz Neutral Wink Lol Red Face Cry Evil Twisted Roll Exclaim Question Idea Coffee Mr Green