Der neue Pfarrer

Der neue Pfarrer war so nervös und befürchtete, dass er bei seiner ersten Messe gar nicht sprechen konnte. So fragte er seinen Bischof um Rat. Und dieser schlug ihm vor, dass er vor der Messe zwei Tropfen Wodka in ein Glas Wasser gebe und wenn er dieses zu sich nehme, würde er nicht mehr nervös sein. Nachdem er den Ratschlag befolgt hatte, fühlte sich der Pfarrer so wunderbar, dass er selbst während eines Erdbebens die Ruhe nicht verloren hätte. Als er aber am nächsten Morgen in die Sakristei zurückkehrte, fand er dort eine geschriebene Botschaft von seinem Bischof.

Geschätzter Pfarrer,

ich gebe Ihnen einige Feedbacks zu Ihrer Messe und hoffe, dass sich gewisse Probleme in der nächsten Messe nicht wiederholen werden!

  • Es ist nicht nötig Zitronen an den Kelchrand zu stecken!
  • Der Kasten neben dem Altar ist der Beichtstuhl und nicht das WC!
  • Die Gebote sind derer Zehn und nicht Zwölf!
  • Die Anzahl der Apostel war zwölf und nicht sieben!

Beitrag “Der neue Pfarrer” weiterlesen »


Diesen Inhalt mit Freunden teilen: