KVB kündigt Fahrpreiserhöhung für Anfang 2015 an


Köln, 21.08.2014 (dpa/pcc)

Die Kölner Verkehrsbetriebe (KVB) haben für das kommende Jahr eine Erhöhung der Fahrpreise bekannt gegeben. Die Kosten werden durchschnittlich um 3,5% angehoben. Gestiegene Energie- und Personalkosten machen eine Anpassung unumgänglich, so ein Sprecher der Verkehrbetriebe.

Elfriede Lötschendötsch hat nun endgültig die Faxen von den ewigen Fahrpreiserhöhungen dicke und im Sozialkaufhaus “fairstore” in Köln-Nippes gebrauchte Rollerskates und einen Gehstock für einen Heiermann ergattert, “Damit spare ich gut und gerne 85,00 €uro pro Monat”, so Elfriede Lötschendötsch, “so viel muss man ungefähr für eine Monatskarte hinblättern!”

Als unser Reporter Frau Lötschendötsch fragte ob das nicht eine gefährliche Angelegenheit sei, entgegnete sie, dass das Sozialkaufhaus auch noch günstige Ellenbogen- und Knieschützer im Angebot habe.

Nun denn, peter´s coffee corner wünscht Elfriede “Allzeit Gute Fahrt”.


Grafik oben, Quelle: 1. FC Köln


Diesen Inhalt mit Freunden teilen:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

+ 22 = 25

Emoticons Smile Grin Sad Surprised Shocked Confused Cool Mad Razz Neutral Wink Lol Red Face Cry Evil Twisted Roll Exclaim Question Idea Coffee Mr Green