Definitionen – Galgenhumor

“Definitionen” Heute: Der Galgenhumor

Galgenhumor übt oder besitzt, wer in einer für ihn nachteiligen, bedrohlichen oder ausweglosen Situation ein komisches Element findet und seine Lage oder sich selbst belacht oder verspottet, indem er beispielsweise sein tatsächliches oder vermeintliches Unglück auf humoristische oder ironische Weise in einen Vorteil umdeutet. Wörtlich meint Galgenhumor entsprechende Aussprüche eines Verurteilten auf dem Weg zum Galgen. Der Duden definiert Galgenhumor als „gespielten Humor, vorgetäuschte Heiterkeit, mit der jemand einer unangenehmen oder verzweifelten Lage, in der er sich befindet, zu begegnen sucht.“

Beispiele:

Beitrag “Definitionen – Galgenhumor” weiterlesen »


Diesen Inhalt mit Freunden teilen: