Prosit Neujahr 2017

“FROHES NEUES JAHR 2017″

Liebe Gäste,

wir freuen uns, euch auch in 2017 wieder begrüßen zu dürfen. Wir hoffen, dass ihr den Jahreswechsel gut hinter euch gebracht habt und wünschen euch viel Gesundheit für die kommenden 365 Tage. Unser Online Kaffee startet mit ein paar kleinen Änderungen in das neue Jahr.

Da unser “Kleiner” (Manuel) neben seinem Studium nur noch wenig Zeit in “peter’s coffee corner” investieren kann und die Moderation der Kommentare sehr viel Arbeit mit sich bringt, haben wir uns entschlossen die Kommentarfunktion 5 Tage nach Veröffentlichung des Beitrages zu schließen. Für einige Beiträge aus dem politischen Bereich werden wir diese Funktion nicht mehr anbieten. Manuels Beiträge werden weiterhin regelmäßig, aber nicht mehr so oft erscheinen.

Manuels Arbeit wird von Rosi, Holger und Peter übernommen werden. Um einen reibungslosen Ablauf, z.B. Freischaltung, Moderation etc. gewährleisten zu können, möchten wir im Vorfeld darauf hinweisen, dass wir auf jedwede Beschimpfung bzw. Verunglimpfung von Personen, sei es im privaten oder öffentlichen Bereich, sehr allergisch reagieren werden – mit anderen Worten, der Kommentar wird nicht mehr veröffentlicht. Das hat nichts mit Beschneidung der Persönlichen Meinungsfreiheit zu tun, sondern mit Etikette. Wer extremistische oder rassistische Parolen verbreiten möchte, der kann dies gerne auf den entsprechenden Seiten tun, die dies zulassen.

  • “S c h w e r s t k r i m i n e l l e (Politiker, Flüchtlinge, etc.)”
  • “G e s o c k s”
  • “L ü g e n p r e s s e”
  • “G u t m e n s c h e n”
  • “l i n k s v e r s i f f t”
  • “S c h m a r o t z e r”
  • “K r i e g s v e r b r e c h e r”

etc. sind solche Parolen, die wir nicht länger dulden werden. Im übrigen haben wir vorangegangene Kommentare, die solche Schmähungen enthielten, zensiert: sieht dann so aus:

Wem noch was auffällt, der möge uns das mitteilen, wir werden solche Passagen umgehend entfernen. Vielen herzlichen Dank dafür im voraus.

Für einige Beiträge, bei denen die Kommentarfunktion über einen längeren Zeitraum erlaubt sein soll, werden wir modifizierte Kontaktformulare einsetzen. Der Unterschied zum normalen Kommentarformular ist, dass du eine Antwort-Mail über den jeweiligen Status bekommst. Nachdem du den Kommentar verfasst hast, bekommst du die Bestätigungsmail, dass sich der Kommentar in der Warteschleife befindet. Sobald der Kommentar veröffentlicht ist, bekommst du eine abschließende Mail, daraus erfolgt auch, dass, wenn du keine Mail bekommst, keine Veröffentlichung erfolgt ist – der Grund könnte sein, dass du dich nicht an unsere Regeln gehalten, bzw. eine falsche Mail angegeben hast.


Diesen Inhalt mit Freunden teilen:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

÷ 5 = 2

Emoticons Smile Grin Sad Surprised Shocked Confused Cool Mad Razz Neutral Wink Lol Red Face Cry Evil Twisted Roll Exclaim Question Idea Coffee Mr Green