Zu klug für die erste Klasse


Eine Grundschullehrerin geht zu ihrem Rektor und beschwert sich:

“Mit dem kleinen Moritz aus der ersten Klasse ist es kaum auszuhalten! Der weiß immer alles besser! Er sagt, er ist mindestens so schlau wie seine Schwester Maxi, und die ist schon in der dritten Klasse. Und jetzt will er auch in die dritte Klasse gehen!”

Der Rektor: “Beruhigen Sie sich. Wenn er wirklich so schlau ist, können wir ihn ja einfach mal testen.”

Gesagt, getan, und am nächsten Tag steht der kleine Moritz zusammen mit seiner Lehrerin vor dem Rektor.

Beitrag “Zu klug für die erste Klasse” weiterlesen »


Diesen Inhalt mit Freunden teilen: