Gewusst wie

Albert Einstein mußte an vielen Universitäten Vorträge über seine Relativitätstheorie halten. Einmal meinte sein Fahrer zu ihm: “Herr Professor, ich habe diesen Vortrag jetzt schon so oft gehört, daß ich ihn Wort für Wort auswendig kann. Ich könnte ihn bestimmt ebenso gut halten wie Sie.” “Gut,” sagte der Gelehrte, “da, wo wir jetzt hinfahren, kennt man mich nicht persönlich. Ich setze Ihre Chauffeursmütze auf und Sie halten meinen Vortrag als Professor Einstein.”

Beitrag “Gewusst wie” weiterlesen »


Diesen Inhalt mit Freunden teilen:

Kaffee-Satz vom 28.11.2017

„Ein Kluger bemerkt alles, ein Dummer macht über alles eine Bemerkung.“

Informationen zum Autor

Heinrich Heine
* 13. Dezember 1797 in Düsseldorf, Deutschland
† 17. Februar 1856 in Paris, Frankreich
Christian Johann Heinrich Heine war einer der bedeutendsten deutschen Dichter, Schriftsteller und Journalisten des 19. Jahrhundert.
Heine gilt als „letzter Dichter der Romantik“ und zugleich als deren Überwinder. Er machte die Alltagssprache lyrikfähig, erhob das Feuilleton und den Reisebericht zur Kunstform und verlieh der deutschen Literatur eine zuvor nicht gekannte elegante Leichtigkeit.

Diesen Inhalt mit Freunden teilen: