Welthungertag 2018


Der Welthungertag (fälschlicherweise Welternährungstag genannt) findet jedes Jahr am 16. Oktober statt und soll darauf aufmerksam machen, dass 2017 weltweit noch 821 Millionen (2016 – 815 Mio.) Menschen an Hunger leiden.

Der Welthungertag wurde 1979 eingeführt. Seither findet er jedes Jahr in verschiedenen Ländern statt. Neben offiziellen Kongressen an diesem Tag, die sich mit den Themen Welthunger und Ernährungssicherung auseinandersetzen, nutzen oft auch Nichtregierungsorganisationen (Non-Governmental Organizations, NGOs) den Tag, um auf das weltweite Hungerproblem aufmerksam zu machen.

Beitrag “Welthungertag 2018” weiterlesen »


Diesen Inhalt mit Freunden teilen:

Rätsel 04/2018


Justus und Kalle sind leidenschaftliche Sammler von alten Emaillschildern, Tabaksdosen und anderen Dingen die aus Blech gefertigt wurden. Justus sagt: “Ich habe zwei alte Waschmittelbehälter. Auf der grünen steht 90 Jahre Persil, auf der blauen steht 100 Jahre Persil.”
Kalle antwortet: “Die blaue ist viel wertvoller, die ist 10 Jahre älter als die grüne Büchse!”
Stimmt diese Aussage? Begründe deine Antwort!
Beitrag “Rätsel 04/2018” weiterlesen »


Diesen Inhalt mit Freunden teilen:

Kaffee-Satz vom 10.10.2018

„Bildung ist das, was übrig bleibt, wenn man all das, was man in der Schule gelernt hat, vergisst.“

Informationen zum Autor

Albert Einstein
* 14. März 1879 in Ulm
† 18. April 1955 in Princeton
war ein theoretischer Physiker. Seine Forschungen zur Struktur von Materie, Raum und Zeit sowie dem Wesen der Gravitation veränderten maßgeblich das physikalische Weltbild. Er gilt daher als einer der größten Physiker aller Zeiten

Diesen Inhalt mit Freunden teilen:

Kaffee-Satz vom 26.09.2018

„Ich weiss nicht, ob es besser wird, wenn es anders wird. Aber es muss anders werden, wenn es besser werden soll.“

Informationen zum Autor

Georg Christoph Lichtenberg
* 01. Juli 1742 in Ober-Ramstadt
† 24. Februar 1799 in Göttingen
war Mathematiker und der erste deutsche Professor für Experimentalphysik. Sein Ruf als Schriftsteller gründet nicht zuletzt darauf, dass er als der erste deutschsprachige Aphoristiker gilt

Diesen Inhalt mit Freunden teilen: