Tatsachen

Nach Coronaleugnern, Verschwörungstheoretikern, Querdenkern, Schwurblern, Neonazis und anderen Rechten sind nach 20 Monaten nun endich die Schuldigen gefunden: Die Ungeimpften!

Von den zwangsfinanzierten Staats-Qualitätsmedien regelrecht zum Abschuss freigegeben (letzte Woche brachten mehrere sogenannte Journalisten verschiedenster Organe quasi wie auf Knopfdruck und zeitgleich Artikel mit dem Tenor, die Spaltung der Gesellschaft sei richtig und notwendig), fallen die Zeugen Coronas regelrecht darüber her. Sie sehnen sich geradezu nach staatlicher Bevormundung von geistigen Überfliegern und Superstars (oder doch eher Suppenkaspern?) wie Jens Spahn (“Wir haben alles im Griff”, “Mit dem Wissen von heute wäre ein Lockdown nicht nötig gewesen!”, “Wir impfen uns die Freiheit zurück!”, “Eine Impfpflicht wird es nicht geben, darauf haben Sie mein Wort!”, “Bis zum Ende des Winters wird jeder geimpft, genesen oder gestorben sein!”).

Beitrag “Tatsachen” weiterlesen »

Diesen Inhalt mit Freunden teilen:

Kaffee-Satz vom 28.11.2021

„Man muß das Wahre immer wiederholen, weil auch der Irrtum um uns her immer wieder gepredigt wird, und zwar nicht von einzelnen, sondern von der Masse. In Zeitungen und Encyklopädien, auf Schulen und Universitäten, überall ist der Irrtum obenauf, und es ist ihm wohl und behaglich im Gefühl der Majorität, die auf seiner Seite ist.“


Informationen zum Autor

Johann Wolfgang von Goethe
* 28. August 1749 in Frankfurt am Main, Deutschland
† 22. März 1832 in Weimar, Deutschland
war ein deutscher Dichter, Theaterleiter, Naturwissenschaftler, Kunsttheoretiker und Staatsmann. Er gilt als bedeutendster deutscher Dichter und als herausragende Persönlichkeit der Weltliteratur.

Diesen Inhalt mit Freunden teilen: