Berufe gestern und heute


Der Pferdemetzger

Der Pferdemetzger beschäftigt sich mit der Herstellung bzw. Verarbeitung von Fleisch- und Wurstwaren aus Pferde- und Eselsfleisch für den Verzehr und arbeitet in einer Fleischerei oder in einem Schlachthof. Der Beruf des Pferdemetzgers hat sich in den vergangenen Jahren stark gewandelt; an Stelle des Schlachtens ist heute die Veredelung von Fleisch getreten. Zu den landestypischen Gerichten gehört in Deutschland der Rheinische Sauerbraten (Grafik unten), der zumindest ursprünglich aus Pferdefleisch hergestellt wurde.

Beitrag “Berufe gestern und heute” weiterlesen »


Diesen Inhalt mit Freunden teilen: