Stilistisch einwandfrei?


Hast du einen guten Stil beim Verfassen von Texten?

Wenn NEIN, stellen wir dir hier eine Anleitung vor, wie man richtig gute Texte schreibt:

1. Denke dir keine Sätze, die das Prädikat teilen, aus.
2. F*ck Anglizismen!
3. Alliterationen auslassen, aufgepasst, aber auch allezeit!
4. Meide das Klischee wie der Teufel das Weihwasser. Das ein alter Hut.
5. Vergleiche sind schlimmer als Klischees!
6. Achte auf koreckte Orthografie, und Interpunktion
7. Am schlimmsten sind Superlative.
8. Sei mehr oder weniger spezifisch.
Neuntens. Halte Aufbau und Stil ein.
10. Sei nicht redundant, benutze nicht viel mehr Worte als nötig – das ist nämlich absolut total überflüssig.
11. Kein Mensch mag allgemeine Behauptungen!
13. Wer braucht schon rhetorische Fragen?
14. Übertreibung ist tausend Millionen mal schlimmer als Untertreibung.
14. Aufzählungen mit mehr als 11 Punkten werden unübersichtlich.


Diesen Inhalt mit Freunden teilen:

Mathematiker vs. Blondine

Ein Mathematiker saß in einem ICE einer Blondine gegenüber, langweilte sich und fragte, ob sie ein lustiges Spiel mit ihm machen wolle. Das Blondchen war aber müde und wollte etwas schlafen.

Der Mathematiker gab nicht auf und erklärte, dass das Spiel nicht nur lustig, sondern auch leicht sei: “Ich stelle eine Frage und wenn Sie die Antwort nicht kennen, zahlen Sie mir 10 Euro und wenn ich Ihre Frage nicht beantworten kann, dann zahle ich Ihnen 10 Euro.”

Beitrag “Mathematiker vs. Blondine” weiterlesen »


Diesen Inhalt mit Freunden teilen:

Keine Karte, keine Punkte, keine Postleitzahl

Ihr kennt das sicher alle, man geht in den Baumarkt um ein paar Schrauben oder ein Werkzeug zu kaufen. Wenn man die benötigten Teile gefunden hat, geht man dann zur Kasse, wo der Verkäufer die Artikel scannt. Bevor man den Betrag genannt bekommt, nervt er noch damit, ob man mit Karte bezahlen möchte oder in bar, “sammeln Sie Punkte” ist auch oft im Angebot und schließlich fragt der dann noch nach der Postleitzahl.

Beitrag “Keine Karte, keine Punkte, keine Postleitzahl” weiterlesen »


Diesen Inhalt mit Freunden teilen:

Gewusst wie!

Eine ältere Dame möchte sich für eine Geschäftsreise nach Moskau einen Kredit aufnehmen. Sie geht in eine Bank und erkundigt sich bei einem Darlehensberater. Ihm sagt sie, dass sie das Geld für den Hin- und Rückflug und den Hotelaufenthalt benötige.

Der Berater sagte ihr, dass die Bank für die 5.000 Euro eine Sicherheit brauche. Sie legt dem Berater die Autoschlüssel auf den Tisch zeigt aus dem Fenster und sagt: “Da drüben der weiße BMW ist mein Wagen!” Der teure Wagen ist natürlich mehr wert als die 5.000 Euro und wird gerne als Sicherheit akzeptiert.

Beitrag “Gewusst wie!” weiterlesen »


Diesen Inhalt mit Freunden teilen: