Der kleine Engel Benedetto

Benedetto, der kleine Engel mit den roten Pausbäckchen war überglücklich. Dieses Jahr war er doch tatsächlich von der Himmelskommission, aus der Schar der Engel, für eine heiß begehrte Aufgabe ausgewählt worden, nämlich am Heiligen Abend dem Weihnachtsmann beim Verteilen der Geschenke zu helfen. Wirklich, überglücklich war er. Schon seit Wochen wurde in der Himmelswerkstatt über nichts anderes gesprochen als darüber, wer am 24. Dezember mit auf die Erde dürfte.

Beitrag “Der kleine Engel Benedetto” weiterlesen »


Diesen Inhalt mit Freunden teilen:

Schneewittchen Anno 2016


Schneewittchen – so wie es sich wirklich zugetragen hat

Es waren einmal sieben Zwerge, die lebten hinter den sieben Bergen. Tag für Tag suchten sie im Bergwerk nach Gold. Jeder der Zwerge war rechtschaffen, fleißig und achtete den Anderen. Wenn einer von ihnen müde wurde, so ruhte er sich aus, ohne dass die Anderen erzürnten. Wenn es einem von ihnen an etwas mangelte, so gaben die Anderen bereitwillig und gerne. Abends, wenn das Tagewerk geschafft war, aßen sie einträchtig ihr Brot und gingen zu Bett. Am siebten Tage jedoch ruhten sie.

Doch eines Tages meinte einer von ihnen, dass sie so recht nicht wüssten, wie viel denn geschafft sei und begann, die Goldklumpen zu zählen, die sie Tag für Tag aus dem Bergwerk schleppten. Und weil er so mit Zählen beschäftigt war, schufteten die Anderen für ihn mit. Bald nahm ihn seine neue Arbeit derart in Anspruch, dass er nur noch zählte und die Hacke für immer beiseite legte.

Beitrag “Schneewittchen Anno 2016” weiterlesen »


Diesen Inhalt mit Freunden teilen:

Das kleine Mädchen mit den Schwefelhölzern

Es war fürchterlich kalt, es schneite und begann dunkler Abend zu werden, es war der letzte Abend im Jahr, Neujahrsabend! In dieser Kälte und in dieser Finsternis ging ein kleines Mädchen mit bloßem Kopfe und nackten Füßen auf der Straße. Sie hatte freilich Pantoffeln gehabt, als sie vom Hause wegging, aber was half das! Es waren sehr große Pantoffeln, ihre Mutter hatte sie zuletzt getragen, so groß waren sie, diese verlor die Kleine, als sie sich beeilte, über die Straße zu gelangen, indem zwei Wagen gewaltig schnell daher jagten. Der eine Pantoffel war nicht wieder zu finden und mit dem anderen lief ein Knabe davon, der sagte, er könne ihn als Wiege benutzen, wenn er selbst einmal Kinder bekomme.

Beitrag “Das kleine Mädchen mit den Schwefelhölzern” weiterlesen »


Diesen Inhalt mit Freunden teilen:

Katz und Maus

Eine Kuh stand auf der Weide. Da kam eine kleine Maus angeflitzt und bat die Kuh, sich bei ihr verstecken zu dürfen. Die Kuh war sehr hilfsbereit. Vorsichtig dirigiert sie die Maus unter ihr Hinterteil, dann plumste ein Fladen nieder, der die Maus bis auf die winzige Schwanzspitze bedeckte. Kurz darauf kam die Katze vorbei und brüllte: “Wo ist die Maus?”

Beitrag “Katz und Maus” weiterlesen »


Diesen Inhalt mit Freunden teilen:

Ich möchte die Merkel nicht kennen lernen!


Ich möchte die Merkel nicht kennen lernen!
Oder: Warum Holgi keine Ansichtskarte aus Erfurt bekam

Neulich, so um den 15. Juni war ich wieder mal mit meinem Fahrrad unterwegs. Die Tour war oberflächlich geplant, jedoch sollte sie Richtung Osten nach Erfurt gehen. Ich hatte ja Holgi eine Ansichtskarte aus Venedig versprochen und in Erfurt gibt´s ein Venedig.

Weit kam ich nicht, denn schon am Kronsberg musste ich anhalten und meine Kamera auspacken.

Der Kronsberg mit seinen Anlagen und Wanderwegen ist möglicherweise einigen ehemaligen EXPO-2000 Besuchern in Erinnerung geblieben. Hier wurden verschiedene Projekte im Bezug auf ökologische Landwirtschaft und deren Umweltverträglichkeit vorgestellt. Und hier hole ich mir auch meine jährlichen Rationen an Wildkirschen, Löwenzahnblüten, Holunderblüten, Holunder, Schlehen und Haselnüssen. Daraus werden dann schöne Marmeladen und Gelees gekocht, Blechkuchen belegt oder ein paar hochprozentige Wässerchen für das allgemeine Wohlbefinden angesetzt. Für letzteres eignen sich besonders gut die kleinen Wildkirschen und die Schlehen, die man erntet, wenn ihnen der erste Frost zugesetzt hat.

Beitrag “Ich möchte die Merkel nicht kennen lernen!” weiterlesen »


Diesen Inhalt mit Freunden teilen: