Kaffee-Satz vom 13.02.2020

“Man muss erst so manches gelernt haben, ehe man über die Handlungsweise eines anderen richtig urteilen kann.”

Informationen zum Autor

Mark Aurel

* 26.04.121 in Rom, Italien
† 17.03.180 in Vindobona o. Sirmium
auch Marc Aurel oder Marcus Aurelius, war von 161 bis 180 römischer Kaiser und als Philosoph der letzte bedeutende Vertreter der jüngeren Stoa. Als Princeps und Nachfolger seines Adoptivvaters Antoninus Pius nannte er sich selbst Marcus Aurelius Antoninus Augustus.


Diesen Inhalt mit Freunden teilen:

Kaffee-Satz vom 10.02.2020

„Keine Diät kann dem Körper alles Fett entziehen, denn das Gehirn besteht größtenteils aus Fett. Ohne Gehirn sieht man zwar gut aus, kann aber bestenfalls ein öffentliches Amt bekleiden.“


Informationen zum Autor

George Bernard Shaw
* 26. Juli 1856 in Dublin, Irland
† 02. November 1950 in Ayot Saint Lawrence, England
war ein irischer Dramatiker, Politiker, Satiriker, Musikkritiker und Pazifist, der 1925 den Nobelpreis für Literatur und 1939 den Oscar für das beste adaptierte Drehbuch erhielt.

Diesen Inhalt mit Freunden teilen:

Kaffee-Satz vom 06.02.2020

„Keiner ist so verrückt, dass er nicht einen noch Verrückteren fände, der ihn versteht.“


Informationen zum Autor

Heinrich Heine
* 13. Dezember 1797 in Düsseldorf, Deutschland
† 17. Februar 1856 in Paris, Frankreich
Christian Johann Heinrich Heine war einer der bedeutendsten deutschen Dichter, Schriftsteller und Journalisten des 19. Jahrhundert.
Heine gilt als „letzter Dichter der Romantik“ und zugleich als deren Überwinder. Er machte die Alltagssprache lyrikfähig, erhob das Feuilleton und den Reisebericht zur Kunstform und verlieh der deutschen Literatur eine zuvor nicht gekannte elegante Leichtigkeit.

Diesen Inhalt mit Freunden teilen:

Kaffee-Satz vom 26.01.2020

Die wahre Beredsamkeit besteht darin, das zu sagen, was zur Sache gehört – und eben nur das.

Informationen zum Autor

François de La Rochefoucauld

* 15. September 1613 in Paris, Frankreich
† 17. März 1680 in Paris, Frankreich
war ein zeitweise politisch aktiver französischer Adeliger und Militär, der jedoch vor allem als Literat in die Geschichte eingegangen ist. Mit seinen aphoristischen Texten gilt er als Vertreter der französischen Moralisten.


Diesen Inhalt mit Freunden teilen: