Kinderarbeit in Deutschland

Kinderarbeit ist von Kindern zu Erwerbszwecken verrichtete Arbeit.

Die Kinderarbeit gibt es bereits seit Menschengedenken, aber mit der Industrialisierung nahm sie im 18. und 19. Jahrhundert in Europa und den USA Ausmaße an, die die Gesundheit und Bildung der Bevölkerung massiv beeinträchtigten.

Beitrag “Kinderarbeit in Deutschland” weiterlesen »


Diesen Inhalt mit Freunden teilen:

Fake News

Als Fake News (auch Fake-News oder Fakenews; englisch: fake news [ˈfɛɪ̯k(ˈ)njuːs]) werden manipulativ verbreitete, vorgetäuschte Nachrichten oder Falschmeldungen bezeichnet, die sich überwiegend im Internet, insbesondere in sozialen Netzwerken und anderen sozialen Medien zum Teil viral verbreiten, und mitunter auch von Journalisten fälschlicherweise aufgegriffen werden.

Beitrag “Fake News” weiterlesen »


Diesen Inhalt mit Freunden teilen:

Zu klug für die erste Klasse


Eine Grundschullehrerin geht zu ihrem Rektor und beschwert sich:

“Mit dem kleinen Moritz aus der ersten Klasse ist es kaum auszuhalten! Der weiß immer alles besser! Er sagt, er ist mindestens so schlau wie seine Schwester Maxi, und die ist schon in der dritten Klasse. Und jetzt will er auch in die dritte Klasse gehen!”

Der Rektor: “Beruhigen Sie sich. Wenn er wirklich so schlau ist, können wir ihn ja einfach mal testen.”

Gesagt, getan, und am nächsten Tag steht der kleine Moritz zusammen mit seiner Lehrerin vor dem Rektor.

Beitrag “Zu klug für die erste Klasse” weiterlesen »


Diesen Inhalt mit Freunden teilen: